FANDOM


Der Lamborghini Jalpa 3500 ist ein Sportwagen des italienischen Herstellers Lamborghini, dessen Produktion 1982 begann. Er ist das Nachfolgemodell des Lamborghini Silhouette.

GeschichteBearbeiten

Entworfen wurde er von Giulio Alfieri, dem ehemaligen technischen Direktor von Maserati. Im Gegensatz zum Silhouette war beim Jalpa die Heckpartie wesentlich ordentlicher und auch die Radhäuser wurden weiter ausgeführt. Gegen einen hohen Aufpreis war für den Jalpa sogar ein Heckflügel erhältlich. Das Targa-Dach des Silhouette wurde beibehalten. Die Beschleunigung des Jalpa war nicht sehr zufriedenstellend, denn der Ferrari 328 Quattrovalvole war mit 199 kW (270 PS) besser motorisiert und der 170 kW (231 PS) starke Porsche 911 war mit 1210 kg wesentlich leichter, sodass beide dem Jalpa beim Beschleunigungsduell davonfuhren. Bis zum Produktionsende 1988 wurden 420 Exemplare produziert.

PopulärkulturBearbeiten

Der Film Rocky IV (1985) enthählt eine prägnante Szene, in der der Hauptdarsteller gespielt von Sylvester Stallone einen schwarzen Lamborghini Jalpa durch ein nächtliches Philadelphia fährt. Die Szene ist exemplarisch für die Mitte der 1980er Jahre aufkommende und vor allem durch Miami Vice populär gewordene Musikvideo-artige Ästhetik in Film und Fernsehen.

Wikipedia-logo-de Dieser Text basiert auf dem Artikel Lamborghini Jalpa 3500 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, wo sich auch die Liste der Autoren befindet. Inhalte aus dem Das Klassische Auto-Wiki und Wikipedia stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki